Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

7-jähriges Mädchen stirbt bei tragischem Unfall

Schönbek (em) Bei einem tragischen Reiterunfall am Freitag, 3. November kam ein 7-jähriges Mädchen ums Leben.

Am Nachmittag war die Kleine damit beschäftigt, ein Pony zu striegeln. Anschließend wollte sie das Pony an einem Führstrick zur Weide bringen. Hierbei ging das Tier durch und schleifte das Mädchen, das sich nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht von dem Führstrick lösen konnte, hinterher. Die Kleine zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass auch der per Rettungshubschrauber herbeigeeilte Notarzt nicht mehr helfen konnte.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen