Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Lkw-Unfall durch Fehleinschätzung der Ladung

Neumünster (em) Ein Lkw-Fahrer hat am Freitag, 8. September um 17 Uhr auf der L 328 die Höhe seiner Ladung falsch eingeschätzt. Der bulgarische Fahrzeugführer fuhr mit seinem Tieflader, auf dem ein Lkw geladen war, zwischen dem Stoverweg und der Autobahnanschlussstelle Neumünster Nord gegen eine Brücke und steckte fest.

In der Folge musste die Straße vollgesperrt werden. Später wurde der Verkehr bis 21 Uhr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Über die Höhe der Schäden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen