Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Polizei konnte USB-Stick zuordnen

Neumünster (em) Mit Hilfe der Zeitungsberichte konnte der bei einem Einbrecher sichergestellte USB-Sick mit den Urlaubsbildern zugeordnet werden. Heute Früh (25. Juni) meldete sich die rechtmäßige Eigentümerin aus dem Stadtteil Faldera, nachdem sie den Aufruf am Mittwoch in der Zeitung las

Bei den Fotos handelt es sich tatsächlich um Familienfotos und bei dem 11-Jährigen um ihren Enkel. Der Stick war zu Himmelfahrt als Bestandteil eines digitalen Bilderrahmens bei einem Einbruch in ihr Einfamilienhaus gestohlen worden. Die alte Dame ist glücklich, den Stick heute aus den Händen des ermittelnden Kriminalbeamten entgegen genommen zu haben. Die Arbeit der Kripo ist damit nicht abgeschlossen. Jetzt gilt es zu prüfen, ob der in Tungendorf am 08.06.15 Festgenommene auch für den Einbruch in das Einfamilienhaus in Faldera verantwortlich ist. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang erneut, jeden Diebstahl anzuzeigen. Verdächtige Beobachtungen melden Sie bitte unverzüglich der Polizei. Wählen sie den Ruf 110.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen