Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Müllcontainer brannte

Neumünster (em) Sachschaden entstand bei einem Müllcontainerbrand am Abend des 9. Dezembers, um 19.10 Uhr in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Schützenstraße.

Die Feuerwehr brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Trotz starker Rauchentwicklung bedurfte es keiner Evakuierung, jedoch wurden Anwohner via Lautsprecher aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Schützenstraße wurde für die Dauer des Feuerwehreinsatzes zwischen dem Schleusberg und dem Mühlenhof rund zwei Stunden gesperrt. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen