Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Jazz Club

Maik Krahl Quartett – Jazz in der Bücherei

Neumünster (em) Am 15. November um 20 Uhr veranstaltet der Jazz-Club Neumünster wieder ein Konzert im Rahmen von „Jazz in der Bücherei“. Dieses Mal mit dem Maik Krahl Quartett.

Lyrisch hingehaucht und doch kraftvoll ist der Ton aus dem Horn von Maik Krahl. Mitunter benutzt er einen „Phaser“ um den Klang zu verfremden und gleichzeitig zu verstärken. Ein mutiger Schritt, ebenso wie die Ausflüge des Quartetts in experimentelle Bereiche. Aber dann ist da auch dieser geerdete Jazzmusiker, der mit seiner dezent swingenden Band den starken Bezug zur Jazztradition großer Trompeter wie Clifford Brown, Kenny Dorham und nicht zuletzt Chet Baker herstellt. Decidophobia – die Angst Entscheidungen zu treffen – ist der Titel von Maik Krahls neuem Album.

Nachdem er mit seinen Mitmusikern mehr als 12.000 Kilometer zurückgelegt und in 30 Konzerten diese Musik vorgestellt hat, kommt er nun nach Neumünster. Keine Angst haben die Musiker Oliver Lutz (bass), Leif Berger(drums) und Constantin Kramer (piano), denn sie haben sich entschieden Maik Krahl mit swingenden und groovigen Rhythmen zu begleiten.

Karten gibt es in der Bücherei, Wasbeker Str. 14-20 und bei Trio Kuhberg 20 für 15 Euro im Vorverkauf.

Foto: Maik Krahl (© Alessandro de Matteis)

neumuenster Jazz Club
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen