Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Jazz-Club

„Dancing Beauty“ in der Werkhalle

Neumünster (em) Der Jazz-Club Neumünster veranstaltet im Rahmen des Kunstfleckens am Freitag, 27. September um 20 Uhr in der Werkhalle (Klosterstr. 16) ein Konzert mit dem Jens Düppe Quartett.

Zum diesjährigen Jazz-Club Konzert in der Werkhalle gibt es viel Neues und trotzdem auch alte Bekannte zu sehen und zu hören. Der Jazz-Club Neumünster e.V. konnte mit dem Kölner Schlagzeuger und Komponisten Jens Düppe und dem gebürtigen Flensburger Pianisten Lars Duppler zwei Musiker, die schon den einen oder anderen Jazzfan bei Konzerten im Caspar-von-Saldern-Haus, beim Jazz im Park und Solo auch in der Bücherei begeistert haben, auf die große Bühne in der Werkhalle bringen. Sie werden komplettiert durch Frederik Köster an der Trompete und Christian Ramond am Kontrabass.

Schon für ihre erste CD „Anima“ (2015) erhielten die Vier viel Lob in der Fachwelt. Das zweite Werk dieser fantastischen Musiker wurde schon kurz nach dem Erscheinen für einen ECHO JAZZ nominiert. Inspiriert von John Cage, einem der größten Musikpioniere des vergangenen Jahrhunderts, gestalten sie auf dieser CD neun Kompositionen, die Zitaten dieses Meisters aus seinem Buch „Silence“ zuzuordnen sind. Allen Stücken ist der Titel des vierten Zitates: „EVERYTHING WE DO IS MUSIC“ Programm.

Äußerst genüssliche Klangabenteuer werden den Zuhörer fesseln, neue Horizonte eröffnen und Neugierde wecken. In jedem Fall werden sie durch ihre besondere Virtuosität, mit der sie ihre Instrumente bedienen, ihre besondere Spielfreude und ihre Nähe zum Publikum begeistern. Wer das erlebt, wird erkennen, warum Jens Düppe 2019 den WDR-Jazzpreis verliehen bekam. Aber auch Frederik Köster konnte sich schon über den Echo Jazz und ebenfalls über den WDR-Jazzpreis freuen, er spielt mit den ganz großen Jazzern in den verschiedensten Formationen zusammen. Dem stehen Lars Duppler und Christian Ramond in nichts nach. Das diese Vier sich zusammengefunden haben, ist für jeden Jazz-Fan ein Glücksfall und für jeden Besucher des Konzerts ein ganz besonderes Erlebnis.

Das Konzert findet am 27. September um 20 Uhr in der Werkhalle statt. Karten zum Preis von 20 Euro sind im Kulturbüro der Stadt Neumünster und eventuell auch noch an der Abendkasse erhältlich.

Foto: ©Gerhard Richter

neumuenster Jazz-Club
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen