Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich mogens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Jazz-Club

Jazz à la Milt Jackson am 19. Mai

Neumünster (em) Die Sensation ist das Vibraphon, dem Matthias Strucken am 19. Mai, 20 Uhr, in der Bücherei in der Wasbeker Straße 14-20, unglaubliche Jazz-Musik entlocken wird. In der Jazz-Musik ein sehr selten vorkommendes Instrument.

Gemeinsam mit Martin Sasse am Piano, Matthias Nowak, Kontrabass, und Matthias Kornmaier am Schlagzeug, legt die Band mit ihrem Milt Jackson Projekt (MJP) den Schwerpunkt auf die Musik, die Milt Jackson in den 70er bis 90er Jahren mit Künstlern wie Oskar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt und veröffentlicht hat: soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisation , die im Milt Jackson Projekt auch ausgelebt und auf ganz eigene Art interpretiert wird.

Die aktuelle CD „A Tribute to Bags“ entstand im Februar 2011 im Loft in Köln und spiegelt das aktuell Konzertprogramm der Band wieder. Sie wurde bereits bei 3sat (Jazzmusik in der Nacht) und im Jazzpodium vorgestellt. Egal ob für eingefleischte Jazzfans oder Freunde von grooviger, souliger Musik: das Milt Jackson Projekt bietet ein besonderes Konzerterlebnis mit einem coolen Touch von Retro. Karten für diesen besonderen Abend sind im Musikhaus Trio, Kuhberg 20, oder an der Abendkasse zum Preis von 12 Euro zu erhalten.

Foto: © Mark Brenken

neumuenster Jazz-Club