Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Holstenhallen

€ Broadway Sensation: West Side Story ab 15. August

Neumünster (em/ls) Die Neumünsteraner Holstenhallen werden am Freitag, 15. August, und Samstag, 16. August zum Schauplatz für ein spektakuläres Filmmusik-Event. Geboten wird Leonard Bernsteins 1957 am Broadway uraufgeführte „West Side Story“ in der kongenialen Verfilmung aus dem Jahr 1961. Die dafür eigens neuorchestrierte Musik wird live vom Schleswig-Holstein Festival Orchester gespielt. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 20 Uhr.

Gezeigt wird der Film in voller Länge und in HD auf einer Großleinwand mit den originalen Dialogen und originalen Gesangseinlagen mit deutschen Untertiteln. Zehn Oscars hatte der Film damals gewonnen. Gelungen war den beiden Koregisseuren Robert Wise und Jerome Robbins ein cineastisches Meisterwerk, dessen Tempo und Dramatik noch heute fasziniert. Seinen großen Erfolg verdankt der Filmklassiker freilich nicht zuletzt der genialen Musik Leonard Bernsteins. Eins ist klar: Wenn die unsterblichen Hits wie „Maria“, „Tonight“ oder „America“ live zu den jeweiligen Szenen des Films erklingen, dürfte die Wirkung überwältigend sein. Dirigent ist David Newman.

25 Jahre nach Leonard Bernsteins letztem Konzert beim Schleswig-Holstein Musik Festival verneigt sich die Orchesterakademie mit dem spektakulären Projekt „West Side Story – Film with Orchestra“ vor seinem Gründer. Das Schleswig-Holstein Musik Festival und insbesondere die Orchesterakademie verdanken dem begnadeten Musikvermittler und Pädagogen Leonard Bernstein sehr viel. Bernstein wollte 1987 mit der Gründung der Orchesterakademie „etwas für Europa tun, so wie Europa einst für mich etwas tat“. Bis zu seinem Tod 1990 prägte die große Musikerpersönlichkeit, Leonard Bernstein, die Orchesterakademie. Aber auch nach seinem Tod blieb hier sein Wahlspruch „Let’s make music as friends“ gelebte Realität. In seiner „West Side Story“, die Shakespeares „Romeo und Julia“ in das New York der 1950er Jahre überträgt, zeigt Bernstein beispielhaft, welche (tödlichen) Folgen Rassenhass und gesellschaftliche Ungleichheiten haben können. Mit der Aufführung der „West Side Story“ zu den Bildern der legendären Verfilmung von 1961 erinnert das Festivalorchester, das mit seinen 120 Musikern aus über 30 Ländern jedes Jahr Zeugnis von der verbindenden Kraft der Musik gibt, an seinen längst zur Legende gewordenen Gründer. Karten gibt es in den Preiskategorien 49 / 43 / 35 / 26 / 17 / 10 Euro unter www.shmf.de.

Foto: Der oscarpremierte Film von Leonard Bernstein wird live vom Schleswig-Holstein Orchester musikalisch unterstützt. Dadurch entsteht ein einzigartiges Filmerlebnis. (Foto: © Axel Nickolaus)

neumuenster Holstenhallen
Holstenhallen Neumünster GmbH
Holstenhallen Neumünster GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster
Tel.: 0 43 21 – 91 00
info (at) holstenhallen.com
www.holstenhallen.com
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen