Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Holstenhallen

€ Hier geht es tierisch zu vom 17. bis 20. Oktober

neumuenster Holstenhallen
Neumünster (sw/lmp) In den Holstenhallen Neumünster dreht sich im Oktober alles rund ums Tier. Beim 51. Trakehner Hengstmarkt vom 17. bis 20. Oktober steht die ursprünglich aus Ostpreußen stammende älteste deutsche Reitpferderasse ganz im Mittelpunkt des Geschehens.

Es ist das Topereignis für Züchter und Freunde der Trakehner aus aller Welt. Nur die Besten der Besten werden bei der internationalen Pferdeveranstaltung zu sehen sein. Züchter stellen ihre jungen Hengste vor. Eine Kommission entscheidet anschließend, ob diese gekört und damit zur Zucht zugelassen werden. Neben der Körung wird jeweils eine Kollektion streng ausgesuchter Reitpferde, Stuten und Fohlen bei der Herbstauktion unter den Hammer kommen.

„Wir haben uns im Laufe der Jahre als der Leuchtturm für den Pferdesport in Norddeutschland etabliert“, freut sich Holstenhallen-Geschäftsführer Dirk Iwersen. „Diese Veranstaltungen bestärken uns darin, dass wir mit unserem Hallenangebot und dem professionellen Veranstaltungsservice auch in diesem Segment eine gute Figur abgeben.“ Tickets für alle Interessierten und Pferdebegeisterten gibt es bei den Holstenhallen-Betrieben telefonisch unter 0 43 21 / 910-0.

Hallenbetriebe Neumünster GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster
Tel.: 0 43 21 / 91 00
info@holstenhallen.com
www.holstenhallen.com

neumuenster Holstenhallen
Holstenhallen Neumünster GmbH
Holstenhallen Neumünster GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster
Tel.: 0 43 21 – 91 00
info (at) holstenhallen.com
www.holstenhallen.com
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen