Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Holstenhallen

Exota feiert 15. Auflage am 5. und 6. Oktober

Neumünster (rj) Jubiläum in den Holstenhallen: Seit 15 Jahren bringt die Schau „Exota“ Insekten, Spinnen und Reptilien näher, weist aber auch auf die bedrohten einheimischen „Mitbewohner“ hin. So wird es auch wieder am 5. und 6. Oktober sein.

Die 15. Auflage zeigt einmal mehr viele exotische Tiere, fast ausschließlich aus Privatbesitz. „Wir erläutern und zeigen, wie sie artgerecht gehalten und gezüchtet werden müssen“, so Mitorganisator Martin Wolf. „Auch wenn die Unterbringung während der Ausstellung nur einen Notbehelf darstellen kann.“ Sei’s drum: Auf rund 3000 Quadratmeter der Hallen 3 und 4 sowie im zugehörigen Foyer präsentieren die Aussteller schillernde Vögel aller „warmen“ Kontinente, Reptilien, Amphibien und Wirbellose, Meerschweinchen, Insekten sowie Ziergeflügel. Dazu auch einige ausgewählte Exemplare, die die Tierparks Eekholt, Gettorf und Neumünster zur Verfügung stellen. Ein großes, begehbares Wasserziergeflügelfreigehege mit dem wohl größten Indoor-Wasserfall in Norddeutschland lädt zum Verweilen ein. Die gärtnerische Ausgestaltung des Geheges wird von der Firma Stüber übernommen. Ein Tierarzt der Praxis Dörsch aus Kiel, Fachtierpraxis für Reptilien, wird an beiden Tagen Fachvorträge halten und Fragen beantworten – allerdings ohne Ferndiagnose. Mit dabei sind ferner der Vogelspinnenstammtisch aus Neumünster, Carsten Büge mit einer Auswahl seiner schönsten Bambusse, Rassegeflügelzüchter des Kreisverbandes Mittelholstein und sogar Meerschweinchenzüchter, die auf 200 Quadratmetern über Erwerb, Haltung sowie Pflege dieser interessanten Exoten beraten. Einige Tiere können sogar erworben werden. Hinzu kommt das Highlight der „Exota“: „Insekten- Koch“ Klaus Leschkus. Hier kann jeder gegen einen geringen Obolus einmal Insekten gegrillt oder frittiert kosten. Hmmm! Geöffnet ist am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder von 7 bis 14 nur 1 Euro.

Foto:
Sie will nur spielen: Einige Tiere können sogar angefasst werden.

neumuenster Holstenhallen
Holstenhallen Neumünster GmbH
Holstenhallen Neumünster GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster
Tel.: 0 43 21 – 91 00
info (at) holstenhallen.com
www.holstenhallen.com
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen