Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Haus der Caritas

€ Stolperfallen erkennen

Neumünster (lm/jj) Stürze können verheerende Folgen haben! Komplizierte Oberschenkelhalsbrüche und mangelndes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten können die Gesundheit und die Lebensqualität dann stark einschränken. Damit es gar nicht erst soweit kommt, bieten die Mitarbeiter der Caritas-Pflegestation Neumünster einen ausführlichen Beratungsbesuch an, um Stolperfallen aufzuzeigen und zu minimieren.

„Gerne besuchen wir Sie in Ihren eigenen vier Wänden oder gehen mit Ihnen die Strecke zum nächsten Supermarkt, um Hindernisse zu erkennen und mit Ihnen gemeinsam eine Möglichkeit zu finden, diese zu entfernen oder zu umgehen“, so Maren Behrendt, Leiterin der Caritas-Pflegestation in Neumünster.

Tipps für sicheres Wohnen
„Wir beraten Sie zu geeignetem Schuhwerk und wenn nötig der passenden Gehhilfe und anderen möglichen Hilfsmitteln wie Haltegriffe, Dusch- und Wannensitze“, so Maren Behrendt weiter. „Manchmal ist es auch nötig, die Wohnung etwas umzugestalten. Wenn Sie Beratungsbedarf haben, sprechen Sie uns gerne einfach an. Wir verabreden dann einen schnellstmöglichen Termin mit Ihnen.“
Caritas Pflege zu Hause
Caritas Pflege zu Hause
Linienstraße 1
24534 Neumünster
Tel.: 04321-15124
info (at) caritas.de
www.caritas.de
Weitere Artikel lesen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen