Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Förderverein Stadtteilbücherei Einfeld

Seeträume Sommernachtsträume Festival 2019

Neumünster (em) „Magische Momente – sinnliche Sünden“ auf dem Seeträume Sommernachtsträume Festival 2019 am Samstag, 15. Juni um 20 auf dem Gelände des Ruderclubs.

Eine Welt voller Sinnlichkeit, Liedern, Swing und Chansons der bewegten 20er bis 40er Jahre, von sinnlicher Prosa und Poesie. Aus dem Techtelmechtel zwischen Aphrodite, der Göttin der Schönheit und der Liebe, und dem Kriegsgott Ares entstand Eros, auch Cupido genannt, der mit seinen Pfeilen immer noch genau in die Herzen trifft.

Lieder und Songs wie „In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“, „Für eine Nacht voller Seligkeit“, „Ich will keine Schokolade“, „Fly me to the moon“ , „The man I love“, „Cheek to cheek“ und „My sweet Valentine“ wecken Emotionen, die am Ende des Abends mit nach Hause genommen werden.

Mit der Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin Christa Krings, Prof. Matthias Stötzel von der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und dem Tänzer Giovanni Zocco von der Staatsoper Hamburg. Christa Krings ist bereits mit Ute Lemper aufgetreten und war u.a. mit Hape Kerkeling zu sehen. Sie wirkte in Fatih Akins jüngstem Film „Aus dem Nichts“ mit und ebenso in Fernsehproduktionen wie „Morden im Norden“, „Notruf Hafenkante“ und im „Tatort“. Im Imperial Theater spielte sie zuletzt in „Zeugin der Anklage“.

Auf dem Gelände des Ruderclubs sind die Plätze leider begrenzt. Es wird deshalb um Anmeldung in der Stadtteilbücherei Einfeld, dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr oder unter Tel.: 0 43 21 / 52 01 56 gebeten. Der Eintritt kostet 23 Euro.

Foto: ©Krings

neumuenster Förderverein Stadtteilbücherei Einfeld
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen