Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | DJH-Landesverband Nordmark

Jugendherberge mit „Aktiv und Fit“ Profil ausgezeichnet

Neumünster (em) Die Jugendherberge Neumünster wurde vor wenigen Tagen erfolgreich ausgezeichnet und darf sich ab sofort unter dem offiziellen Bildungsprofil „Aktiv und Fit“ des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) vermarkten.

Diese Zertifizierung bedeutet nicht nur die Bestätigung hoher Standards, sondern ist gleichzeitig ein Vermarktungsvorteil: Deutschlandweit tragen nur 18 von rund 450 Jugendherbergen dieses Qualitätszertifikat, im hohen Norden ist Neumünster sogar das erste ausgezeichnete „Aktiv und fit“-Haus.

Bisher gab es noch keine „Aktiv und Fit“ Jugendherberge im DJH-Landesverband Nordmark e.V., zu dem die 45 Jugendherbergen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Nordniedersachen gehören. „Wir haben damit ein besonderes Alleinstellungsmerkmal als Jugendherberge zwischen Nordsee und Ostsee erarbeitet“, freut sich Torge Rupnow, Vorstand des Kiek in! AöR, das die Jugendherberge betreibt.

Was hat es mit dem Zertifikat „Aktiv und Fit“ auf sich?
Das „Aktiv und Fit“ Profil erhalten Jugendherbergen, die sich durch eine stimmige Verknüpfung von Angeboten zu ausgewogener Ernährung, Bewegung, Entspannung und sozialem Lernen in einem gesundheitsfördernden Umfeld auszeichnen. Die Kombination aus Sport und Gesundheit soll Fitness und Wohlbefinden stärken und helfen, diese Themen auch im Alltag zu integrieren. Zu den Standards gehören z.B. ein gesundheitsorientiertes Verpflegungskonzept, betreute Programmangebote aus den o.g. Bereichen, vielfältige Sportmöglichkeiten oder Wohlfühl- und Entspannungsbereiche.

Woher kommt das Zertifikat?
Die Zertifikate werden auf Basis umfangreicher Kriterienkataloge nach Prüfung und abschließender Auditierung durch den Hauptverband des DJHs vergeben. Das zugrundeliegende, bundesweite Qualitätskonzept besteht aus mehreren Säulen. Neben Basisstandards („100% geprüfte Qualität“) oder Ausstattungskategorien gibt es im DJH drei Profile mit unterschiedlichen Bildungsschwerpunkten (Kultur, Umwelt sowie Aktiv und Fit) sowie besondere Eignungen für bestimmte Gästegruppen (Familien, Musikgruppen, Sportgruppen, Backpacker, Tagungen und Seminare). Die Profile und Eignungen sollen den Gästen als Orientierung dienen, um die optimal passende Jugendherberge für den individuellen Bedarf zu finden.

Wie ist das Besondere an der Jugendherberge Neumünster?
Schon im Mai wurde die Jugendherberge Neumünster erfolgreich rezertifiziert (100% geprüfte Qualität, alle drei Jahre). In diesem Zuge wurden bereits die Prüfkriterien für die besondere Eignung für „Seminare und Tagungen“ sowie „Sportgruppen“ bestätigt. Die Auszeichnungen spornten das Team an, noch einen Schritt weiter zu gehen. „Wir wollten uns noch stärker auf unsere Zielgruppen spezialisieren und wussten, dass auf dem Weg zur Profil-Jugendherberge noch einiges zu tun war“, so Rupnow. In den darauffolgenden Monaten erfolgten diverse Maßnahmen und Neuerungen:

• Ausbau des gesundheitsorientierten Verpflegungskonzepts
• Beachtung des Anteils von bio-zertifizierten Lebensmitteln
• Zusammenarbeit mit der Volkshochschule, z. B. beim Angebot eines Bausteins zum Thema Entspannung und Umgang mit Stress (Yoga)
• Betreute Programmbausteine zu den Schwerpunkten Bewegung und soziales Lernen
• Als städtische Tochter enge Zusammenarbeit mit dem Fachdienst „Schule, Jugend, Kultur und Sport“, Mitnutzung von 40 Sporthallen und 16 Sportplätzen
• Enge Zusammenarbeit mit dem Kreissportverband Neumünster und dem Bad am Stadtwald (Stadtwerke Neumünster) und mit weiteren städtischen Einrichtungen und Partnern.

Mit der Auditierung am 5. November und der anschließenden Zertifikatsvergabe ist es geschafft: Insgesamt sind mit Neumünster nun drei Jugendherbergen zwischen Nordsee und Ostsee mit einem Bildungsprofil ausgezeichnet: Jugendherberge Tönning: Umwelt-Profil (seit 1992), Jugendherberge Lübeck „Vor dem Burgtor“: Kultur-Profil (seit 1998), Jugendherberge Neumünster: Aktiv und Fit Profil (seit 2019).

Voller Stolz präsentiert Rupnow die neue Urkunde: „Unser QM-Beauftragter hat gemeinsam mit engagierten Azubis und in enger Zusammenarbeit mit allen Bereichen des Unternehmens mit diesem Erfolg eine ganz tolle Arbeit geleistet.“

Das erreichte Profil stellt einen passenden Baustein im Gesamtkonstrukt des Hauses im Herzens Neumünsters (Gartenstraße 32) dar. Das Kiek in! ist nicht nur Jugendherberge, sondern auch Internat für die drei Landesberufsschulen in der Stadt, Veranstaltungszentrum und Volkshochschule und damit ein sogenannter dritter Ort. Dritte Orte sind Plätze die nicht Arbeitsplatz und nicht zuhause sind aber Orte des sozialen Miteinanders, des Austausches, des Lernens und gemeinsamen Erlebens. Die Jugendherberge Neumünster ist Partnerbetrieb des DJH-Landesverbandes Nordmark e.V. und wird seit den 50er Jahren von der Stadt Neumünster in Kooperation mit dem Deutschen Jugendherbergswerk betrieben.

„Der Geschäftsbereich Jugendherberge ist absolut ausbaufähig, die größte Gästegruppe in Jugendherbergen, nämlich Klassenfahrten, spielt bei uns bisher fast gar keine Rolle. Sportgruppen hatten wir schon immer reichlich, aber auch das ist mehr geworden seit es ein überdachtes 50m Sportbecken im Schwimmbad gibt. Wir freuen uns, ab sofort noch besser auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppen eingehen zu können“ erklärt Rupnow. Die Jugendherberge Neumünster zählt ca. 7.500 Übernachtungen pro Jahr, Tendenz steigend (1. Halbjahr 2019: 3.800 Übernachtungen).

Mehr Informationen unter www.kiek-in-nms.de, www.neumuenster.jugendherberge.de und www.jugendherberge.de/inspiration/eignungen-und-bildungsprofile/

Foto: Mit der Urkunde für die erfolgreiche Zertifizierung (v.l.n.r.): Torge Rupnow (Vorstand Kiek in! AöR), Carina Petenati (Azubi), Jan Eisfeldt (QM-Beauftragter), Kevin Wagner (Azubi)

neumuenster DJH-Landesverband Nordmark
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen