Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Der Ranzen zum Schulstart

Neumünster (em) Damit auch die zukünftigen Erstklässler, aber auch Schüler zur Umschulung in die 5. Klasse, aus Familien mit geringem Einkommen mit Vorfreude dem Schulbeginn entgegenblicken können, gibt es die Möglichkeit die Erstausstattung aus dem Schulmittelfonds beim Familienbüro der Diakonie Altholstein zu beantragen.

Denn Ranzen, Sportbeutel und Sportkleidung übersteigen ganz schnell das Budget vieler Eltern, so dass die Stadt Neumünster schon 2008 einen Schulmittelfonds ins Leben gerufen hat, der Familien mit weniger finanziellem Spielraum bei der Anschaffung der Erstausstattung unterstützt. Noch bis zum 21. Juli können sich Eltern zukünftiger Erstklässler im Familienbüro der Diakonie Altholstein melden, um diesen Fonds in Anspruch zu nehmen.

Einzige Voraussetzung: eine Bescheinigung der Kindertagesstätte über die Hilfebedürftigkeit. „Andernfalls kann dies auch direkt in der Sprechstunde geklärt werden“, verspricht Albrecht Kuntschke vom Familienbüro. Mit einer geringen Zuzahlung können Familien dort einen neuen Schulranzen und einen Gutschein für Hallenturnschuhe bei Karstadt bekommen. Kinder, die in den weiterführenden Schulen starten, können Schulrucksäcke für die Umschulung in die 5. Klasse erhalten.

Spenden für einen guten Start in die Schule
Im vergangenen Jahr haben 151 Familien in Neumünster diese Hilfe der Stadt in Anspruch genommen. Um allen Abc-Schützen auch in Zukunft einen guten Start zu ermöglichen, bitten die Diakonie Altholstein und die Stadt Neumünster um weitere Geldspenden für den Ausbau des Schulmittelfonds. Auch gut erhaltene Schulranzen, Sportbeutel, Schultüten und andere Dinge rund um die Schule nimmt das Familienbüro während seiner Öffnungszeiten gerne als Sachspenden an.

Die Ausgabe der Gutscheine im Familienbüro im 1. OG des Parkcenters (Christianstraße 8-10) erfolgt:

• dienstags und freitags von 9. bis 12. Uhr
• donnerstags von 9. bis 15.30 Uhr

Telefonisch ist es unter der Nummer 0 43 21 / 25 05 78 erreichbar.

Spendenkonto bei der Ev. Bank:
Diakonisches Werk Altholstein
BIC GENODEF1EK
IBAN DE72 5206 0410 0206 4848 40
Spendenzweck: Schulmittelfonds


Foto: Susanne Harder und Albrecht Kuntschke vom Familienbüro präsentieren die Schulranzen.

neumuenster Diakonisches Werk Altholstein GmbH
Diakonisches Werk Altholstein GmbH Stiftung Beruf & Familie
Diakonisches Werk Altholstein GmbH
Christianstraße 8 - 10
24534 Neumünster
Tel: 04321 / 250 54 10
info (at) buf-neumuenster-segeberg.de
www.beruf-und-familie-neumuenster-segeberg.de
Weitere Artikel lesen