Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Citymanagement Neumünster

So sieht die Zukunft der Stadt aus!

Neumünster (em) Die jährliche Mitgliederversammlung des Stadtmarketing Neumünster e.V. fand im Kompetenz- und Innovationszentrum „Update“ statt.

Auf dem Programm standen nicht nur Vorstandswahlen, der Rückblick auf vergangene und ein Ausblick auf kommende Projekte, sondern auch ein Impulsvortrag zum Thema Arbeitgeberattraktivität und Personalrecruiting in Zeiten der Digitalisierung. Lars Lentfer, Geschäftsführer der Treibstoff GmbH und gebürtiger Neumünsteraner, veranschaulichte in seinem Impulsvortrag die Folgen des demographischen Wandels und der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt, gerade in Hinblick auf den Fachkräftemangel. Er legte die Veränderungen in der Gesellschaft und die daraus resultierenden Herausforderungen für Unternehmer anschaulich dar. Besonders Ausbildungsberufe, wie zum Beispiel das Handwerk, haben seiner Meinung nach einen Rückgang in der Nachfrage nach Arbeitnehmern zu verzeichnen.

„Zukünftig wird sich dieser Trend verstärken. Es muss ein Umdenken in den Betrieben stattfinden. Die Mitarbeiter sind das höchste Unternehmensgut. Die Wünsche und Erwartungen der jungen Mitarbeiter der Generationen Y (geboren ab 1981) und Z (geboren ab 1995) haben sich verändert. So werden vor allem eine gute Work-Life-Balance, Flexibilität und Anerkennung sowie flache Hierarchien erwartet. Unternehmen müssen ihre Attraktivität für die junge Generation steigern und auf die Wünsche eingehen können. Die Unternehmensidentität kann zum Beispiel über Social Media herausgestellt werden“, so Lentfer.

Ein wichtiges Instrument im Content-Marketing sei Storytelling: Unter Storytelling versteht man das Erzählen einer Geschichte rund um ein Produkt. Als weitere Beispiele zur Erhöhung der Attraktivität eines Unternehmens nannte Lentfer Zusatzleistungen wie Dienstwagen, technische Geräte, Sport und Fitnessstudio oder eine große Flexibilität (z. B. Homeoffice).

Lentfers Fazit: Es findet eine Umkehr im hart umkämpften Bewerbermarkt statt. Die Unternehmen müssen sich auf die Arbeitskräfte zubewegen. Er rät den Unternehmern, neue eRecruiting-Funktionen und Social Media-Einbindung zu nutzen, um auf dem umkämpften Bewerbermarkt einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Im Anschluss gab Citymanager Michael Keller einen Ausblick auf neue Aufgaben des Citymanagements Neumünster sowie kommenden Veranstaltungen. „Die Innenstadt inszenieren und zum Erlebnisbrennpunkt machen, das ist unser erklärtes Ziel“, verkündet Keller.

Der 1. Vorsitzende Matthias Neumann berichtete von Projekten und Erfolgen aus dem vergangenen Jahr. Die Vorstandswahlen bestätigten die derzeitigen Vorstandsmitglieder: Der 1. Vorsitzende Matthias Neumann, Holsten-Apotheke, der 2. Vorsitzende Martin Deertz, Sparkasse Südholstein, der Kassenwart Tjark-Ture Dierks, ttp AG, und der Beisitzer Mathias Kordts, Kopp & Thomas Verlag wurden einstimmig wiedergewählt. Neu im Amt ist Eckart von Stülpnagel, Dekorat Galerie, als Schriftführer, da Thomas Diebold das Unternehmen Karstadt verlassen hat.

Matthias Neumann bedankte sich bei Thomas Diebold für die sehr gute Zusammenarbeit. Der Abend wurde mit einem regen Austausch zwischen den 30 anwesenden Mitgliedern des Stadtmarketing Neumünster e.V. sowie diversen leckeren Kleinigkeiten aus dem Restaurant Johann & Amalia beschlossen.

Foto: Vorstand Stadtmarketing Neumünster e.V., Eckart von Stülpnagel, Dekorat
Martin Deertz, Sparkasse Südholstein, Matthias Neumann, Holsten-Apotheke, Mathias Kordts, Kopp & Thomas Verlag, Tjark-Ture Dierks, ttp AG, Torsten Wiegelmann, Designer Outlet Neumünster

neumuenster Citymanagement Neumünster
Citymanagement Neumünster
Citymanagement Neumünster
Kleinflecken 26
24534 Neumünster
Telefon: 04321 96469-10
info (at) city-nms.de
www.city-nms.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen