Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | AKN

Geänderte Zugabfahrt bei der nordbahn

Neumünster (em) Ab Montag, 6. Februar, ändert sich für eine Zugfahrt ab Bad Oldesloe Richtung Neumünster die Abfahrtszeit: Der bisher um 20.37 Uhr in Bad Oldesloe startende Zug fährt ab diesem Tag planmäßig acht Minuten später und zwar um 20.45 Uhr ab.

Dadurch verschieben sich die Abfahrtszeiten in Fresenburg, Wakendorf und Altengörs ebenfalls jeweils um einige Minuten. Ab Bad Segeberg gelten die bisherigen Abfahrtszeiten. Damit bleiben die Ankunftszeit und die Anschlüsse an weiterführende Züge in Neumünster unverändert. Hintergrund für diese unterjährige Änderung des Fahrplans ist die Belegung der Infrastruktur durch einen Güterzug.

Durch die spätere Abfahrt in Bad Oldesloe ermöglicht es die nordbahn, dass ein Güterzug von Bad Segeberg aus verkehren kann. Die Betreiberin der Infrastruktur ist die Deutsche Bahn AG. Informationen zu Fahrplanänderungen erhalten die Fahrgäste in den Zügen, auf der Internetseite unter www.nordbahn.de sowie über einen kostenfrei abonnierbaren E-Mail-Newsletter.

Fragen beantworten auch gern die Mitarbeiter des Servicetelefons unter der Telefonnummer 040 / 303 977-333.
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen