Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Agentur für Arbeit

Ausbildungsmesse: „Betriebe hautnah“ am 26. November

Neumünster (em) Wer in den nächsten beiden Jahren noch einen Ausbildungsplatz sucht, sollte die Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit Neumünster am 26. November in der Halle 4 der Holstenhallen nicht verpassen – von 10 bis 16 Uhr stellen rund 60 Ausbildungsbetriebe „live“ ihre Ausbildungsberufe vor.

Die Suche nach der richtigen Ausbildung gleicht nicht selten einem komplizierten Puzzle. Eigentlich hat man schon viele richtige Teile zusammengefügt, aber es fehlt noch das entscheidende Teil. Bewerbern bieten sich bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle vielfältige Möglichkeiten. Ihnen präsentieren die Arbeitgeber in Mittelholstein ein umfangreiches Ausbildungsangebot. Doch auf der sicheren Seite stehen Schülerinnen und Schüler erst dann, wenn sie sich rechtzeitig um ihre Berufswahl kümmern. Dazu gehört zu allererst, sich mit seinen Berufswünschen und –möglichkeiten auseinanderzusetzen. Ein Besuch der Ausbildungsmesse am 26. November 2015 hilft, das Bild abzurunden.

„Wir möchten Jugendliche so früh wie möglich an das Thema Berufswahl heranführen. In der Ausbildungsmesse gibt es Betriebe „zum Anfassen“. Bei ihnen sowie den teilnehmenden Kammern und Ausbildungsinstitutionen können sie sich über Ausbildungsberufe und Studiengänge informieren. Da viele Betriebe mehrere Ausbildungsberufe anbieten, gibt es hier einen Überblick über mehr als 150 Berufe. Auch Eltern ermöglicht die Ausbildungsmesse eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen“, so Jens-Peter Stahl, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Neumünster. „UnsereBerufsberater begleiten die Jugendlichen partnerschaftlich im Berufswahlprozess. Die Messe macht die vielfältigen Informationen erlebbar“, so Stahl weiter.

Egal, ob sie mit ihrer Schulklasse, den Eltern oder Freunden reinschauen, von 10 bis 16 Uhr erwartet die Schüler ein vielfältiges Angebot:

• Rund 60 Arbeitgeber aus der Region stellen sich vor. Von ihren Ausbildungsexperten bekommen sie berufliche Infos aus der Praxis und wichtige Tipps für Bewerbungen. Neben der Information über viele verschiedene Ausbildungsberufe können Schüler interessante Kontakte knüpfen und so nach der Schule durchstarten.

• Auch in diesem Jahr gibt es ein Angebot auf der Außenfläche vor Halle 4: stündlich gibt es dort Vorführungen des Hauptzollamtes Kiel mit seiner Hundestaffel, die Landesforsten demonstrieren mit schwerem Arbeitsgerät ihre Arbeit in den Wäldern und die Bundeswehr fährt mit ihrem Infomobil vor. · Vertreter der Kammern geben Infos über weitere Ausbildungsmöglichkeiten in Schleswig-Holstein. Die Berufsberater und Ausbildungsvermittler der Agentur für Arbeit Neumünster sagen, wo es zurzeit freie Ausbildungsstellen gibt.

• Rund um das Thema Bewerbung gibt es einen Check der Bewerbungsunterlagen:Sind sie auf dem neuesten Stand? Schüler bringen am besten ihre Bewerbungsunterlagen gleich mit und lassen sie auf der Ausbildungsmesse checken.

• Passend zur perfekten Bewerbung gibt es Schmink- und Haar-Styling-Tipps sowie Bewerbungsfotos im neuen Look bei den Profis von der Parfümerie Schuback und aus dem Team von Friseur André Schereika&Glow Studio mit Fotograf Daryl Collins. Ein USB-Stick zum Speichern der Fotos sollte am besten gleich mitgebracht werden.

Veranstalter ist die Agentur für Arbeit Neumünster.
Auskünfte gibt Sebastian Schendzielorz: Tel. 0 43 21 – 943 612
E-Mail: neumuenster.biz@arbeitsagentur.de Ausbildungsmesse „Betriebe hautnah“ Hallenbetriebe Neumünster (Halle 4) Justus-von-Liebig-Str. 2 – 4, 24537 Neumünster
Agentur für Arbeit Neumünster
Agentur für Arbeit Neumünster
24530 Neumünster

Besucheradresse
Wittorfer Straße 22-26
24534 Neumünster
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer) *
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber) *

* Der Anruf ist gebührenfrei.

www.arbeitsagentur.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen