Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Agentur für Arbeit Neumünster

Ausbildungsstart 2018 – Chancen nutzen!

Neumünster (em) Schülerinnen und Schüler, die noch keinen Ausbildungsplatz für 2018 gefunden haben, sollten sich jetzt bei der Berufsberatung melden. In der Region gibt es noch viele freie Ausbildungsplätze. Bewerber, die flexibel und offen für Alternativen zum Traumberuf sind, haben sehr gute Chancen auf einen Ausbildungsvertrag.

Die Ausbildungsexperten der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Neumünster unterstützen bei der Berufswahl und bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle. Einen Termin für ein individuelles Gespräch bei der Berufsberatung bekommen Jugendliche telefonisch unter 0 800 / 455 55 00 (gebührenfrei).

„Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung eröffnet viele Chancen im Berufsleben. Jugendliche sollten sich sehr genau über ihre Möglichkeiten informieren und beraten lassen. So können sie eine individuell gute Entscheidung für ihre berufliche Zukunft treffen“, rät Michaela Bagger, Leiterin der Agentur für Arbeit Neumünster.

Im Rahmen der Woche der Ausbildung vom 26. Februar bis 2. März bietet die Agentur für Arbeit Ausbildungssuchenden zu ausgewählten Zeiten eine Reihe von Veranstaltungen an:
• In der Zeit vom 26. bis 28. Februar 2018 werden im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Brachenfelder Str. 45 in Neumünster und in der Agentur für Arbeit, Am Gerhardsdamm 4 in Rendsburg im Rahmen der Öffnungszeiten aktuelle offene Angebote für Berufsausbildungsstellen präsentiert. Beratungsfachkräfte der Berufsberatung und Vermittlungsfachkräfte des gemeinsamen Arbeitgeber-Services stehen für weitere Informationen zu diesen Angeboten zur Verfügung. Auf Wunsch werden auch Kontakte zu Arbeitgebern hergestellt.

• Corinna Schmidt und Inge Varchmin-Schindlbeck, die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Neumünster informieren am 26. Februar 2018 in der Zeit von 15 bis 16 Uhr im BiZ Neumünster über die Möglichkeiten, eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Mädchen erhalten dann außerdem Informationen aus erster Hand über die Möglichkeiten der Ausbildung in den so genannten MINT-Berufen. MINT steht für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Eine Ausbildung in diesen Bereichen bietet beste Jobperspektiven in der Zukunft · Die Ausbildungsexpertin Lyudmyla Lütjens informiert am 26. Februar 2018 in der Zeit von 15 bis 16 Uhr im BiZ Neumünster über die Ausbildungs- und Studienangebote bei der Agentur für Arbeit. Als Menschenkenner können Jugendliche hier in ein Berufsleben mit Perspektive einsteigen.

• Am 27. Februar 2018 können sich Ausbildungssuchende in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im BiZ Neumünster bei Herbert Reinecke von der IHK Neumünster über den neuen Ausbildungsberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau informieren. Dieser Ausbildungsberuf wird ab 1. August 2018 eingeführt. Er wird schwerpunktmäßig im Handel (Einzel-, Groß- und Außenhandel) ausgebildet werden und umfasst alle Tätigkeiten rund um den online-Handel. Ausbildungsbetriebe begleiten dies und stehen wie Herr Reinecke für Fragen zur Verfügung.

• Die AWO Service GmbH bietet am 27. Februar in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im BiZ Neumünster einen Check der Bewerbungsunterlagen an. Eine Bewerbungsmappe ist wie eine Visitenkarte. Sie vermittelt dem Arbeitgeber den ersten Ein-druck vom Bewerber – und der soll natürlich sehr gut sein, denn für den ersten Eindruck gibt es bekanntlich keine zweite Chance!

Auch junge Flüchtlinge, die bereits die Voraussetzungen mitbringen, eine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren, sind an diesem Tag herzlich willkommen. Für sie kommt es insbesondere auf ausreichende deutsche Sprachkenntnisse an! Die Experten vor Ort werden gemeinsam klären, ob ein direkter Weg in die Ausbildung bereits möglich ist oder vorher andere Angebote zur Vorbereitung sinnvoll sind.

Weitere Informationen zu den Angeboten gibt es im BiZ unter Tel.: 0 43 21 / 94 34 32 oder per E-Mail: neumuenster.biz@arbeitsagentur.de
Agentur für Arbeit Neumünster
Agentur für Arbeit Neumünster
24530 Neumünster

Besucheradresse
Wittorfer Straße 22-26
24534 Neumünster
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer) *
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber) *

* Der Anruf ist gebührenfrei.

www.arbeitsagentur.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute